Über Mich

Ich wurde im November 1981 in Wolfhagen geboren und wuchs in einem Drei-Generationen-Haus in einer nordhessischen Kleinstadt auf. Bereits im Grundschulalter hat mich das Malen und Zeichnen begeistert – dieses Interesse führte mich dann zum Studium der Kunstwissenschaften in Kassel, wo ich 2008 mein Magisterstudium erfolgreich abschloss.

Auch wenn ich aktuell nicht hauptberuflich in der Wissenschaft oder Kunstvermittlung tätig bin, habe ich die Kunst auch mit meinem Umzug 2010 ins Rhein-Main-Gebiet nie ganz aufgegeben. Dank privater und beruflicher Veränderungen in den letzten fünf Jahren steht sie jetzt auch wieder wesentlich mehr im Fokus:

Meine Leidenschaft und mein Interesse an Farben, Formen, Strukturen, sowie am Experimentieren mit verschiedenen Materialien sind präsenter denn je und ich nehme mir Zeit für sie.

Bedanken möchte ich mich daher bei allen, die mich in meinem Tun unterstützt und ermuntert haben – mal mehr und mal weniger subtil oder gar sensibel, mal durchaus hartnäckig. Und gerade deshalb: DANKESCHÖN!

Ich wünsche Ihnen nun viel Freude beim Rundgang durch meine virtuelle Ausstellung. Bald sehen wir uns hoffentlich bei „richtigen“ Ausstellungen wieder, zum Beispiel beim nächsten Offenen Atelier Maintal!

Selbstverständlich freue ich mich über Ihr Feedback, Ihre Anfrage zu einem konkreten Bild oder einen Kommentar. Nutzen Sie dazu einfach das Kontaktformular oder schreiben Sie direkt an

art.sabrinahoffmann@gmail.com

Die enge Verbindung von Essen und Kunst sieht man übrigens in Form diverser Backdrops auf dem Foodblog meiner Seiten-Administratorin Stella aka „The Black Sheep and all its Yummy Food“. Wer möchte kann gerne hier mal schauen!